ANTIKE QOM

849 000,00 Ft

Größe 142 × 226 cm
Knoten/m2

Typ

Typ

Farben

, ,

Zustand

Alter (Jahre)

Stapel

Kettenfaden und Schussfaden

Art des Farbstoffs

Muster

Formen

Artikelnummer: 1508 Kategorie:

Typ

Dies eine Teppichproduktion ungefähr 150 km südlich von Teheran. Gleichzeitig ist Ghom/Qom eine der heiligsten Städte Irans. Die Teppichproduktion begann in den 1930ern durch Kaschan Weber. Es werden sowohl Woll- als auch Seidenteppiche hergestellt, jedoch erlangte Qom in letzter Zeit Berühmtheit durch seine einzigartigen Seidendesigns, produziert in den zahlreichen Meisterwerkstätten der Stadt. Heutzutage produziert man in Qom die weltweit meisten Seidenteppiche mit variierenden Motiven. Diese außergewöhnlichen Exemplare repräsentieren höchstes handwerkliches Fachwissen, für den Pol werden feinste Seide und Baumwolle benutzt. Die Designs sind kräftig und gut ausgeführt. Sie haben figuarative Muster z.B. Jagdszenen, Garten Eden, Lebensbaum, oder das typisch in der Mitte liegende Medaillon - eine Reminiszenz der einzigartigen Motive persischer Mosaike in Moscheen und alten Bazaren. Preise dieser exklusiven Exemplare hängen ab von Qualität, Berühmtheit des Produktionsbetriebs, sowie der Ausführungsqualität der Designs generell.

Typisch sind 800.000-1100.000 Knoten per m2, es gibt jedoch auch Einzelstücke mit bis zu 1.500.000 Knoten pro m2. Sie sind in Größen vom Gebetsteppich bis zu Wohnzimmer-Maßen (2x3m, 3x4m oder größer) erhältlich.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „ANTIKE QOM“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.