HERIZ

489 000,00 Ft

Größe 175 × 203 cm
Knoten/m2

Typ

Typ

Farben

, ,

Stapel

Kettenfaden und Schussfaden

Art des Farbstoffs

Muster

Formen

Artikelnummer: 10337 Kategorie:

Typ

Heris liegt ungefähr 60 km von Teheran entfernt.Es gibt Dörfer, die ähnliche Designs produzieren, aber unterschiedliche Qualität haben. Die wertvollsten sind als Heris bekannt, die etwas darunter liegenden, aber gleiche Motive verwendenden als Meriban und Gorevan (eine billige und ziemlich grobe Variante des Heris). Die eingewobenen Designs bestehen aus einer Komposition von einem großen, geometrischen Medaillon mit stilisierten Palmblättern. Die Ränder ähneln denen der Mahi-Teppiche aus Tabris und Bijars, welche dieses typische Herati Randmuster haben.

Anfang des 20. Jahrhunderts gab es einen speziellen Heris Typen mit Namen Serapi. Dieser war wesentlich feiner in Wollqualität und Gewebe, deshalb stieg sein Preis in den letzten Jahren erheblich an. Diese Teppiche sind wegen ihrer wunderschönen Pflanzenfärbung in diesen meist großen Ausführungen von Sammlern und Designern gesuchte Stücke. Serapi bezeichnet keine Werkstatt oder ein Dorf, sondern diesen Typen von Heris.

Heutzutage ragt Bakhshayesh, ein Dorf im Gebiet von Heris, durch die Kreation großartiger, pflanzlich gefärbter moderner Teppiche hervor, welche denen der Serapis ähneln. Sie werden bereits heute immer seltener wegen ihrer limitierten Webung. Sie werden sicherlich eben solche Sammlerstücke werden, wie die Serapis.

Sowohl Heris als auch Bakhshayesh sind meistens dick, groß-knotig und von ziemlicher Belastbarkeit. Obwohl beide Arten ähnliche Designs haben ist es erstaunlich, dass es keine gleichen Exemplare gibt. Heris Designs sind eher von sanftem oder starkem pink, khaki, Elfenbein und hell- bzw. dunkelblau.

Trotz ihre Aehnlichkeit sind Bakhshayesh Teppiche jedoch weniger ausgefüllt und wegen ihrer Verwendung pflanzlicher Farben lebhafter in ihrem Farbkolor. In Europa werden diese Teppiche meist unter Esstischen oder in großen Hallen verwendet. Heute kann man auf dem Markt nur noch sehr wenige Heris und Bakhshayesh Teppiche erhalten, da ihre Produktion limitiert ist. Die meisten noch aufzufindenden Heris sind gewöhnlich 20-40 Jahre alt! Gemeinhin werden sie in Größen von 2x3m zu 4x6m gewoben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „HERIZ“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.